Weblogs

Update: Turnierspieler-Training

Vor den Weihnachtsferien findet das Donnerstags-Training mit Tina nur noch an der genannten Terminen statt. Freies Spielen oder selbstständiges Trainieren ist zu den Hallenöffnungszeiten immer möglich.

Do, 30.11.
Do, 14.12.
(Sa, 16.12. -> Weihn8sfeier)
Do, 21.12.
                                                                                                                                                           KALENDER


Simmering 3 gegen URW 2

Am Donnerstag reiste das Team von URW2 (beflügelt durch den Sieg gegen VIC1 - Renate berichtete im Namen der gesamten Mannschaft :-)) in die Hopsagasse, um mit vielen ambitionierten Schlägen gegen Simmering 3 die Tabellenführung in der 2. Liga zu behaupten.

Es folgten

Achtung - Trainingsentfall morgen, 16.11.!

Das Turnierspieler-Training entfällt morgen, freies Spielen ist aber möglich!


URW2 gegen VIC 1 - Ein Kooperativer Spielbericht

(verfasst von der ganzen Mannschaft)

URW2 spielte im Center sehr ambitioniert und leider verletzte sich Andrew weil Daniel ihn zu stark und gewaltig forderte. Das Ergebnis beflügelt die Ambitionen der ganzen Mannschaft von URW2 denn damit gibt´s eine immer währende Chance auf einem Esel rein technisch und stolz Richtung weiteren Siegen davon zu reiten.

Die* Reihenfolge der SpielerInnen war beim Eintreffen überraschend, aber zuerst waren noch alle notwendigen Betroffenen zu vielen schönen Ballwechseln zu weiteren ambitionierten Schlägen zu überzeugen. Fünf Spiele wurden triumphal gewonnen während nur drei Doppel mit weniger Erfolg endeten. 

 

Die Ergebnisse gibts hier: http://obv.tournamentsoftware.com/sport/teammatch.aspx?id=012AA83C-BB19-4805-BCD3-5C4DFB726F5E&match=71

 

*nachträglich ergänztes Wort


URW 1 gegen Simmering 1

Vergangenen Dienstag kam es in den heilligen Hallen der Liesinger Sporthalle zum Match URW 1 gegen Simmering 1. Durch diverse größere und kleinere Verletzungen auf der Herrenseite etwas geschwächt, konnte man dennoch stark aufstellen: Tina, Sascha, Daniel, Peter, Andi und Marian sollten den Seig beim Heimspiel in trockene Tücher bringen.

Wieder 20:30 bis 22:30 am Freitag:

Sind bis auf weiteres die Hallenzeiten der Union Rot-Weiss (URW) über den Winter bis zum 30.3.2018. Die anderen Termine bleiben wie gehabt, siehe auch unter: Zeiten / Hallenzeiten.

 


Hopfen-Malz (verfasst von Karin)

Am 17.10.2017 fand das erste Heimspiel des URW2 statt.

Da der Gegner der 2. Runde bereits beim ersten Auswärtsspiel in Süssenbrunn als sehr stark erkannt wurde, besann sich Renate der im Sommer beim Beachvolleyball neu entdeckten Stärke des URW2: „Hopfen und Malz“.

Der VRC2 erschien aber dann doch nicht mit stärkster Aufstellung und so blieb das Bier bis zum Abschluss der Begegnung unangetastet. Ob nun der URW2 einfach nur die Chance witterte oder es am Ausblick auf das Bier lag: 

die beiden Herrendoppel Huyghe/Wolf und Kuerten/Alabrash gingen klar in 2 Sätzen an den URW – im Gegensatz zum Damendoppel. Nach Reklamation der fehlenden Unterstützung in der Heimhalle für die Damen ging  jedoch der 2. Satz weniger klar mit 18:21 verloren. Das Mixed wurde auf Wunsch der Gegner vorgezogen – Fabien kämpfte, was das Zeug hielt. Am Ende siegte der VRC2. Als glorreich gilt der Gewinn der 2. Satzes des URW2 mit 24:22.

Die ersten beiden Herreneinzel Alabrash und Kuerten gingen klar an den URW2 - ebenso war das Dameneinzel von Renate so klar, dass auch kein Kampfschrei der Gegnerin mehr in der Halle zu hören war.

Das dritte Herreneinzel musste Thomas leider ganz knapp in drei Sätzen abgeben. Somit ging die Begegnung „Hopfen-Malz“ 5:3 (12:6 Sätze!) klar an den URW2.

 

Die nächste Begegnung findet auswärts gegen den VIC Badminton Club im Maxx-Center am 07.November statt.


Schwarzer Tag für Team 1

Der erste Härtetest dieser Saison stand für URW 1 vor der Tür, auswärts gegen WBH 2 in der Tellgasse. Die Ausgangsposition war schlecht, Peter musste in den Urlaub fahren und Daniel eines der Rückenproblemkinder sagte am Vormittag des Spieltages ab. Deshalb kam es wieder zu einem ungewöhnlichen Vormittagsanruf bei Herrn Bräutigam und dieser sprang kurzfristig ein. Danke an Martin und Marlene an dieser Stelle!

Seiten

Subscribe to RSS-Feeds