URW schafft Historisches und ist Wiener Cup - Sieger 2018!

Eine Hiobsbotschaft bereitete Kapitän Gratzer 2 Tage vor dem Turnier eine schlaflose Nacht: Neben Tina Riedl fiel plötzlich auch URWs Nr. 2, Alex Kudlacova, aus (Gute Besserung!). Ein Glücksfall aber, dass Renate Rödel momentan in Hochform ist – sie sprang kurzfristig ein.

Nach einem Freilos in der ersten Runde traf URW im Halbfinale auf Simmering: Es war ein Duell auf Augenhöhe. Die sicher gewonnen Herrendoppel und die starke Leistung in den 3 Herreneinzel (Andreas Laux, Peter Wetz, Marian Gratzer) brachten einen knappen 5:3 – Sieg.

Im Finale gegen den Wiener Meister VRC schließlich, konnten auch noch Mata Bazikova und Renate

Zuschauer-Info zum Wiener Cup

Wegen einem Freilos wird URW erst im Halbfinale gegen Simmering (Beginn 12:00 Uhr) zu sehen sein!

Allg. Infos:

Wiener Pokal Turnier (WBV - Cup)
So, 15.4., von 10 - 16 Uhr
SPH Lieblgasse
Freier Eintritt!

Bis morgen!


Am Karfreitag

... wird erneut ein Termin für URW gemietet: 19-21 Uhr CD Ottakring, Platz 12 und 13. 
 
 
Schöne Feiertage wünscht die URW (Union Rot-Weiß)!
 

Saisonabschluss für URW1

Die letzte Partie des Jahres der besten Mannschaft des Vereins war überschattet von hitzigen Debatten: Wer muss nächste Saison den Kapitän/die Kapitänin für diesen Sauhaufen machen? Nichtsdestotrotz gelang es unserer Elitetruppe, sich auch aufs Sportliche zu konzentrieren und ein durchwachsenes Jahr mit einem Sieg versöhnlich zu beenden.

Ostern: Hallensperren, Ersatzhallen

In der Osterwoche besteht nur am Montag die Möglichkeit in einer Vereinshalle zu spielen (Steigenteschgasse). Alle anderen Termine fallen aus.
Für Dienstag Abend (20-22 Uhr) wurden aber ersatzweise 3 Felder im Tennispoint Vienna (Baumgasse/Ecke Nottendorfergasse 1030 Wien) reserviert. Anschließend besteht die Möglichkeit für einen Sauna-Besuch oder einen Regenerationsdrink!

Eine schöne Osterwoche wünscht das URW-Team!


2. ÖBV - A - RLT in Pressbaum

Trotz Gerüchten um einen möglichen Wildcard-Start von Andi Laux beim 2. A -Turnier der Saison, waren es schlussendlich wieder "nur" Marian Gratzer und Leihspieler Peter Wetz, die in Pressbaum aktiv waren. Andi möchte noch an seiner Fitness schrauben, ehe er wieder einen Start in der Königsklasse erwägt.

Seiten

Subscribe to UNION ROT-WEISS Badminton Wien RSS